Versandkostenfrei in DE ab 100€

20 Jahre Erfahrung

Alle Produkte in Rohkost-Qualität

Mein Konto

Soyana – Bio Nama-Tamari Sojasoße

12,00

zzgl. Versand

Naturbelassenes Nama-Bio Tamari

Nach alter japanischer Tradition in hölzernen Gefäßen während zwei Sommern durch natürliche Milchsäuregärung gereift, nicht pasteurisiert, gekühlt nach Deutschland transportiert – einzigartiges volles und harmonisches Aroma – rein pflanzlich, glutenfrei, ohne Glutamatzusatz

Nicht vorrätig

Email when stock available

Artikelnummer: 1028 Kategorien: , ,

Beschreibung

Naturbelassenes Nama-Bio Tamari für die vegane Küche

Traditionell hergestellter Tamari Soja-Sauce sagt man nach, sie sei die perfekte Vereinigung aller fünf Geschmacksrichtungen: süß, sauer, salzig, bitter und umami. Tamari gibt rohköstlichen Salaten und Gerichten vollmundiges Flair und macht weiteres Würzen überflüssig. Das Geheimnis der besten Tamari Saucen ist ihr aufwendiger Herstellungs- und Reifeprozess ganz ohne tierische oder künstliche Inhaltsstoffe.


Perfekt für asiatische Rohkost-Leckereien

Schon ein einziger Teelöffel Nama-Bio Tamari schenkt Rohkost-Salaten, grünen Shakes, Suppen, Saucen und Aufstrichen herz­haften Geschmack mit asiatischer Note. Auch zum Dippen ist es beliebt – manche Soja-Fans naschen das braune Gold sogar pur! Aber nicht nur der einzigartige Geschmack wird von Asia-Fans geliebt. Auch die unzähligen Mikroorganismen, die in der durch natürliche Milchsäuregärung fermentierten Würzsauce enthalten sind, stellen ein Qualitätsmerkmal dar. Dabei ist Tamari nicht gleich Tamari: Nama-Tamari, um den es sich hier handelt, wird auch als „Gold­standard“ unter den besten Tamari-Sorten be­zeich­net (“Nama” bedeutet in Japan „roh, unpasteurisiert“).


Sorgfältig nach uralter Tradition hergestellt

Soyana Nama-Bio Tamari wird aus nur wenigen, aber dafür um so erleseneren Zutaten hergestellt: ganze Sojabohnen, Koji (Aspergillus oryzae), Meersalz und reines Bergquellwasser. Die Sojabohnen werden vor der Fermentierung gekocht und danach mit Koji-Pilz geimpft. In großen Zedernfässern kann das Tamari nun in Ruhe in Zedernholzfässern ohne weitere Erwärmung mindestens zwei Sommer lang reifen. Um die einzigartigen Eigenschaften des Nama-Bio Tamari zu bewahren, wird es gekühlt nach Europa transportiert. Wegen ihrer lebendigen Inhaltsstoffe ist die Bio-Sojasauce wie geschaffen für die kalte vegane Küche.


Zutaten, Nährwerte, Infos
Zusatzinformationen: Zutaten: Bergquellwasser, ganze Sojabohnen*, Koji (Aspergillus oryzae), Meersalz

* = Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau

Zur Beachtung: Kühl aufbewahren. Durch längere Wärme von über 15°C kann die natürliche Fermentation im nicht pasteurisierten Tamari so stark werden, dass weisse Pilze auf dem Tamari wachsen. Diese weissen Pilze sind Lebensmittel und können ohne weiteres mit dem Tamari konsumiert werden. Sie sind sogar ein Qualitäts- Zeichen. Nur wenn andersfarbige Pilze erscheinen sollten, wäre das Tamari nicht mehr für den Verzehr geeignet.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 970 kg
HS_code

origin_country

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Soyana – Bio Nama-Tamari Sojasoße“